Ausbildung zum
Schreibbewegungstherapeuten

im Ilse-Scholl-Haus in Hirsau



Informationen erhalten Sie bei SBT Ausbildung.
Für eine Anmeldung können Sie das Kontaktformular SBT Anmeldung nutzen,
eine E-Mail schreiben an info@centrum-fuer-graphologie.de oder
anrufen bei Sulamith Samuleit: 030 8550502.


Veranstaltungen in Hirsau 2016/17:

Die Handschrift von Hermann Hesse
Krisen, Wandlungen, Einsichten

Samstag, 22. Oktober 2016
14:00 bis ca. 17:30
Vortrag der Arbeitsgruppe Hermann Hesse
Im CIS Centrum für Graphologie – Schule Hirsau e.V.
Evelyn Wiencek, Katarina Rehm, Sulamith Samuleit
Programm:
Hesses Kindheit und Jugend in Calw
biographische Einblicke
wie er schrieb und was das über ihn aussagt
Hermann Hesse bewirbt sich als Buchhändler
in Tübingen – ein Einstellungsgutachten
Hesses Leben als Schriftsteller,
Ehemann und Vater

Stationen seiner Lebenskrisen
Entwicklung seiner Handschrift
im Erwachsenenalter

Vom Wert der Altersschrift
Kosten:
Wir bitten um einen Beitrag von 10 €
für die Arbeit des CIS e.V.


Deutsche Schrift kennenlernen
und gemeinsam lesen

Samstag, 26. November 2016
14:00 bis ca. 17:30 Uhr
mit Herrn Rauser, Archivar
und Frau Rehm, Graphologin
und Mitgliedern vom Heimatkreis Teinachtal
Programm:
Deutsche Sprache – was das ist,
das ist jedem klar.
Aber was ist Deutsche Schrift?
Was ist Lateinische Schrift?
Und wie heißt das, was wir geschrieben sehen?
Im ersten Teil stellen wir das alles klar.


Schauen Sie auf dem Speicher nach, im Keller oder
in einer Abstellkammer – vielleicht finden Sie Briefe,
Poesiealben oder Dokumente, die für Sie und die
Geschichte von großem Interesse sind. Bringen
Sie diese mit! Herr Rauser und wir vom Heimatkreis Teinachtal
werden sie sicher entziffern können.


Und, wenn Sie möchten, können Sie diese
alten Schriften auch ein andermal schreiben lernen.
Kosten:
Wir bitten um einen Beitrag von 10 €
für die Arbeit des CIS e.V.


Familienforschung
Genealogie

Samstag, 21. Januar 2017
14:00 bis ca. 17:30 Uhr
mit Elke Schöffler
Programm:
Frau Elke Schöffler aus Calw hat für ihre Familie
und einzelne Familienzweige Ahnentafeln und
Stammbäume erstellt. Kennen Sie den
Unterschied zwischen Ahnentafel und Stammbaum?
Das ist eine spannende Aufgabe, die sie über viele
Jahre geradezu gefesselt hat.


Welches sind die einzelnen Schritte?
Erfahren Sie, wie Sie zu den Daten für
Ihren eigenen Stammbaum kommen.


Frau Schöffler wird uns mit ihrer Begeisterung
anstecken und uns an ihrem soliden,
in der Praxis gewonnen Wissen und
Vorgehen teilhaben lassen.
Kosten:
Wir bitten um einen Beitrag von 10 €
für die Arbeit des CIS e.V.


Anmeldung:
Sie können Kontakt zu uns aufnehmen
• auf unserer Homepage: Anmeldeformular
• per E-Mail: info@centrum-fuer-graphologie.de
• schriftlich oder telefonisch bei
Katarina Rehm
Hasenbergsteige 1
70178 Stuttgart
Tel. 0711-617738
mail@entscheidungshilfe-graphologie.de



Tagungsort:
Ilse-Scholl-Haus
An der Klostermauer 1,
75365 Calw-Hirsau

Hirsau ist nicht nur mit dem Auto gut zu erreichen,
sondern auch mit öffentlichen Bussen
und der Regionalbahn.

Anfahrt

Unterkunft:

Im 4-Sterne-Hotel Kloster Hirsau (www.hotel-kloster-hirsau.de),
Wildbader Straße 2, 75365 Calw-Hirsau, Tel. 07051-96740,
kostet eine Übernachtung im Einzelzimmer mit Frühstück ab 86 Euro.

Preisgünstige Unterkunft (ab 35 Euro im Einzelzimmer) bietet das Wirtshaus zum Löwen,
Wildbader Straße 20, 75365 Calw-Hirsau, Tel. 07051-58576, www.wirtshaus-loewen-hirsau.de

Es gibt außerdem einige Pensionen in der näheren Umgebung.
Wir sind gerne dabei behilflich, eine günstige Unterkunft zu finden.